Baustein zur Prüfungsvorbereitung H&S

BBR

www.berufsreitervereinigung.de

Zum Steinbrink 1, 33775 Versmold, Tel.: 05423-9516606

 

Schulungsmaßnahme für Auszubildende im Hinblick auf die Abschlussprüfung Fachrichtung Pferdehaltung und Service

            Bausteine zur Prüfungsvorbereitung 

Ort / Termin:    

  • Landesreitschule Hoya am 05.05.2013
  • Bayerischer Reit- und Fahrverband, München-Riem am 26.05.2013
  • Landes Reit- und Fahrschule Rheinland, Langenfeld am 02.06.201

Zeit:                    9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Referenten:      

  • Frau Ingola Berg, Pferdewirtin-Reiten, selbstständige Trainerin in den Bereichen Kommunikation, Karriereberatung, Stressmanagement und Ressourcencoaching
  • Herr Dietbert Arnold, Berufsschullehrer für Pferdewirte, Mitglied der versch. Prüfungsausschüsse für den Beruf Pferdewirt, vereidigter Sachverständiger für Pferde und Bundessachverständiger bei der Neuordnung des Berufes Pferdewirt

Inhalt:

  • Training zur Kundenorientierung: Kommunikation, Gesprächsführung und Beratung von Kunden, Kundenbedürfnisse ermitteln, Führen von Konfliktgesprächen, Führen von Mitarbeitergesprächen, Feedback geben und nehmen
  • Handlungsorientierte Prüfungsaufgaben: Übungen aus verschiedenen Prüfungsbereichen, Qualitätshandbuch, Nachhaltigkeit

 Mit den Bausteinen zur Prüfungsvorbereitung haben Auszubildende die Chance, sich auf die bevorstehenden Prüfungen einzustellen und unnötigen Stress zu vermeiden um sich erfolgreicher bei den Prüfungen zu präsentieren.

Achtung: Die Schulung soll dazu dienen, den Teilnehmern das Lernen zu lernen und ihre Handlungen zu strukturieren. Das Eintrichtern von abfragbarem Wissen im Hinblick auf die Prüfung ist nicht das Ziel.

Es wird empfohlen, die Schulungsmaßnahme bereits vor der Zwischenprüfung zu besuchen, damit genügend Zeit ist, das Gelernte zu vertiefen.

Teilnehmer:

  • Auszubildende im Beruf Pferdewirt – Fachrichtung Pferdehaltung und Service

Kostenbeitrag:

  • Für Auszubildende, die Mitglied der BBR sind, werden die Teilnahmekosten übernommen.
  • Nichtmitglieder: 150,00 €

Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 35,- Euro im Jahr bis zur Abschlussprüfung.

Anmeldung:

Bundesvereinigung der Berufsreiter

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildungsalltag, Pferdewirt Pferdehaltung & Service, Tipps & Tricks abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.