Faire Löhne 2018: Weniger geht gar nicht!

Für Pferdewirte gibt es, weil sie nicht in die Gewerkschaft Bauen Agrar Umwelt eintreten, keine Tarifverträge. Folglich muss jede/er von Euch Auge in Auge mit dem Chef die Höhe der Bezahlung vereinbaren.

Im Pferdebereich könnt Ihr von einer fairen Entlohnung 2018 ausgehen, wenn die unten angegebenen Monatslöhne erreicht werden. Denkt daran, das sind, wie im Arbeitsvertrag auch, immer Bruttolöhne. Geht einmal als Daumenwert davon aus, dass zwischen Bruttolohn und Nettolohn (Auszahlungsbetrag) etwa 30% liegen. Also: Bruttolohn – 30% = ist der mögliche Nettolohn (Auszahlungsbetrag).

Ganz wichtig, die am Ende der Tabelle angegebenen Bruttolöhne beziehen sich immer auf eine 40-Stunden-Woche. Wer mehr arbeitet, muss auch mehr Lohn bekommen.

Tipp: Wie kommt Ihr von einem Brutto- Monatslohn (40h- Woche) zu einem Brutto- Stundenlohn?

Ihr teilt den Bruttomonatslohn durch 4,35 und erhaltet den Brutto- Wochenlohn. Den Brutto- Wochenlohn teilt Ihr wiederum durch 40 und erhaltet den Brutto- Stundenlohn. Die Formel ist also: Brutto- Monatslohn : 4,35 : 40 = Brutto- Stundenlohn.

Wer von Euch bei einer 40- Stundenwoche weniger Lohn als in der unten dargestellten Tabelle erhält, kann sicher sein, dass er/sie von ihrem Arbeitgeber nicht fair entlohnt wird. Gar nicht erst den Arbeitsvertrag unterschreiben, andere Arbeitgeber suchen dringend Personal im Pferdebereich.

So, Ihr wisst jetzt, wo die Grenze zwischen Ausbeutung und fairer Entlohnung ist. Es liegt an Euch zu gehen! Wenn nicht, Armut wartet. Gegen eine höhere Bezahlung ist nichts einzuwenden und natürlich erlaubt.

Bezahlung nach Kompetenzen (europaweit eingeführt und deshalb vergleichbar)100% beschreibt den sog. Ecklohn, also das Niveau eines frisch ausgelernten Facharbeiters, z.B. Pferdewirt/inmögliche BeispieleBrutto- Monatslohn bei einer 40- Stunden- Woche
Niveau 1
beschreibt Kompetenzen zur Erfüllung einfacher Anforderungen in einem überschaubar und stabil strukturierten Lern- oder Arbeitsbereich. Die Erfüllung der Aufgaben erfolgt unter Anleitung.
Berufsanfänger ohne jegliche fachliche AusbildungGesetzlicher Mindestlohn
Landwirtschaft: 1.583,40 €
andere: 1.538,16 €
Niveau 2
beschreibt Kompetenzen zur fachgerechten Erfüllung grundlegender Anforderungen in einem überschaubar und stabil strukturierten Lern- oder Arbeitsbereich. Die Erfüllung der Aufgaben erfolgt weitgehend unter Anleitung.
80% - 90%Berufsanfänger nach erster Einarbeitung1.700.- bis 1.980.- €
Niveau 3
beschreibt Kompetenzen zur selbständigen Erfüllung fachlicher Anforderungen in einem noch überschaubaren und zum Teil offen strukturierten Lernbereich oder beruflichen Tätigkeitsfeld.
90% - 100%z.B. Pferdepfleger/in1980.- bis 2.200.- €
Niveau 4
beschreibt Kompetenzen zur selbständigen Planung und Bearbeitung fachlicher Aufgabenstellungen in einem umfassenden, sich verändernden Lernbereich oder beruflichen Tätigkeitsfeld.
100% - 120%abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. Pferdewirt/in, Landwirt/in, usw. 2.200.- bis 2.640.- €
Niveau 5
beschreibt Kompetenzen zur selbständigen Planung und Bearbeitung umfassender fachlicher Aufgabenstellungen in einem komplexen, spezialisierten, sich verändernden Lernbereich oder beruflichen Tätigkeitsfeld
120% - 130%Berufsausbildung + Fort-/Weiterbildung
z.B. Hufbeschlagschmied, Besamungstechniker,
2.640.- bis 2.860.- €
Niveau 6
beschreibt Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung und Auswertung von umfassenden fachlichen Aufgaben- und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen in Teilbereichen eines wissenschaftlichen Faches oder in einem beruflichen Tätigkeitsfeld. Die Anforderungsstruktur ist durch Komplexität und häufige Veränderungen gekennzeichnet.
130% - 200%Meister (Bachelorebene)
Hier beginnt die Führungsebene
2.680.- bis 4.400.- €
Niveau 7
beschreibt Kompetenzen zur Bearbeitung von neuen komplexen Aufgaben- und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen in einem wissenschaftlichen Fach oder in einem strategieorientierten beruflichen Tätigkeitsfeld. Die Anforderungsstruktur ist durch häufige und unvorhersehbare Veränderungen gekennzeichnet.
200% - 400%Uniabschluss (Master)4.400.- bis 8.800.- €
Niveau 8
beschreibt Kompetenzen zur Gewinnung von Forschungserkenntnissen in einem wissenschaftlichen Fach oder zur Entwicklung innovativer Lösungen und Verfahren in einem beruflichen Tätigkeitsfeld. Die Anforderungsstruktur ist durch neuartige und unklare Problemlagen gekennzeichnet
400% und mehrDr./ Professor/ führende Leitungskraft, höchste Qualifikation, z.B. Landstallmeister/inab 8.800.- €

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.